Geruchsbelastung im Indoorgarten führt immer wieder zu ungewollten Zwischenfällen, sei es mit den Nachbarn im Mehrfamilienhaus oder mit unerwarteten Besuchern. Nicht jeder ist ein Pflan­zenfreund und von dem Indoor-Hobby angetan. Manchmal kann der intensive Geruch sogar Diebe anlocken … Viele Indoorgärtner kennen das Problem und können ein Lied davon singen. Gerade während der Blütenphase sondern die Pflanzen besonders starke und intensive Gerüche ab, die sich bis in das Treppenhaus oder sogar außen am Haus entlang verbreiten können. Dagegen lässt sich jedoch einiges unternehmen

Wie entstehen Gerüche?

Unangenehme Gerüche entstehen durch den Abbau von organischen Substanzen. Dabei kommen Bakterien zu Hilfe. Sie wandeln das Material um und ein Fäulnisprozess...

VIA cannabis anbau indoor

http://grower.li/2013/09/18/geruchsreduzierung-im-inoorgarten/